AMD_Man_Bavarian

amd_man_bavarian

Aufmerksame Meckerziege
Beiträge
157
Ort
Mittelfranken
Vorname
Andreas

Device Übersicht
Bei 01Tayzeron wurde der Kühler vom Arctic e33 one auf den Be Quiet Pure Rock gewechselt.Interessanter weise wird der Prozessor mit dem vermeindlich schwächeren Kühler besser gekühlt. Der Arctic e33 ist angegeben mit 200W TDP abfuhr .Damit wurde der Ryzen 84°C warm bei ~27° Raumtemperatur.Mit dem Pure Rock (150W TDP Abfuhr) wird der Prozessor 74°C warm bei 32°C Raumtemperatur.Ich vermute der Unterschied kommt durch die Kühlfläche.Der Arctic Kühler hat das Direct Touch verfahren wo die Heatpipes Direkt auf dem Heatspreader liegen.Die Auflagefläche ist etwas kleiner als die Heatspreader Fläche.Beim Be Quiet Pure Rock gibts eine große Kühlplatte die auf dem Heatspreader liegt.Die Kühlfläche bedekt den kompletten Heatspreader.Damit der Bequiet Kühler ordentlich im Airflow liegt habe ich ein Montageset des aktuellen Pure Rock bei Be Quiet gekauft.
Der Allround PC wurde Ram Technisch von 4 x 8 GB DDR4 2400 auf 2 x 16 GB DDR4 3000 umgerüstet um eine Aufrüstoption auf 64GB zu haben.
Der Ram vom Allround PC wurde in den Altteilverwertung verpflanzt.
 

amd_man_bavarian

Aufmerksame Meckerziege
Beiträge
157
Ort
Mittelfranken
Vorname
Andreas

Device Übersicht
Auch hier gibts ein kleines update : Der Be Quiet Dark Rock 3 fliegt raus und es kommt ein Dark Rock 4 .Außerdem setze Ich erstmals in meinen Systemen Thermal Grizzly Kryonaut als Wärmeleitpaste ein.In diesem System bringt das knapp 10°C unterschied zur vorher genutzten Coolermaster E2.So kommt der I9 beim mehreren Stunden Gaming auf ca. 58°C und das bei nicht wahrnehmbaren Lüfterdrehzahlen.So mag ich das (y) :giggle:
 

amd_man_bavarian

Aufmerksame Meckerziege
Beiträge
157
Ort
Mittelfranken
Vorname
Andreas

Device Übersicht
Da sich meine Duke aus einem unerklärlichen Grund verabschiedet hat wurde sie auf Garantie ersetzt.
Da der Händler meines Vertrauens mir keine Duke liefern konnte musste ich einen Herstellerwechsel durchführen und bekam (mit einer Zuzahlung) jetzt dieses Teil :



Es ist die Zweite Asus nach meiner HD7970 Matrix :)
Ich hab schon ein paar Tests durchgefahren und wie erwartet hat die Karte eine ähnliche Leistung wie die Duke,wobei die duke bei leichter Übertaktung sogar etwas stärker war.
Positiv ist anzumerken das die Karte leise ist und das um einiges leiser als die Duke.
Negativ ist anzmerken (bisher) das die RGB Beleuchtung nicht so sehr Überzeugt ,daß die Karte ziemliches Suplenfiepen hat (läßt sich allerdings kompensieren) und das der Lüfter an der Bildausgabeseite leicht brummt und das ist selbst aus dem gedämmten Gehäuse hörbar.
Leistungstechnisch ist die Karte ausreichend stark (für meine Bedürfnisse) auch mit 4k .
Ich werde schauen daß ich das Profil und die Bilder aktualisiere sobald ich zeit finde ;)
 

amd_man_bavarian

Aufmerksame Meckerziege
Beiträge
157
Ort
Mittelfranken
Vorname
Andreas

Device Übersicht
Da ich ein wenig irre bin,bin ich zu meinen Wurzeln zurückgekehrt und trage nun auch wieder berechtigter Weise den Nicknamen amd_man_bavarian.
Seit heute heißt das Profil auch so und beherrbergt nun einen Ryzen 7 3700X ;) mit einem MSI MPG X570 Gaming Edge WiFi (y)
 

amd_man_bavarian

Aufmerksame Meckerziege
Beiträge
157
Ort
Mittelfranken
Vorname
Andreas

Device Übersicht
Heute mal ein paar Ergebnisse mit OC bzw all core boost ins Profil eingetragen.
Cinebench ist nicht dabei drum hab ich es mal hier :


Die Leistung ist schon beachtlich und in den Benchmarks bin ich trotz niedrigerem Kerntakt nah am 9900K bzw daran vorbei :)
 

amd_man_bavarian

Aufmerksame Meckerziege
Beiträge
157
Ort
Mittelfranken
Vorname
Andreas

Device Übersicht
Hallo.
Nein ganz ohne Probleme lief er nicht,bzw. der Ram wollte nicht.Ich konnte nicht mit XMP Starten bzw der FCLK war bei 1600MHz festgetackert.
Über das MSI Forum habe ich einen Link zum US Forum bekommen wo ein Beta Bios zur Verfügung gestellt wird.
Jetzt muß ich nur noch den ProcODT einstellen damit der Ram mit XMP läuft.
Der Prozessor Boostet mit 4,85GHz über den angegebenen wert von 4,7GHz.
Der Allcoreboost liegt zwischen 4,65 und 4,6GHz out of the Box.Bei dem Teil ist ein OC nicht nötig.
Die Benchmarks im Profil sind aktualisiert.
Besonders bei CPU Lastigen Benchmarks zeigt sich wieviel Bums die CPU hat.
Da die CPU nur einen CCX hat ist die Ram Latenz nun unter 60ms im vergleich zu 70ms beim 3700X.

Ich bin von der Leistung beeindruckt :)(y)
 

amd_man_bavarian

Aufmerksame Meckerziege
Beiträge
157
Ort
Mittelfranken
Vorname
Andreas

Device Übersicht
Die 980 Pro ist eine deutliche Leistungssteigerung.Ich will nicht solche Aussagen treffen wie "es ist gefühlt alles viel schneller" , kann aber einen Performancezuwachs bestätigen.Zuvor hatte ich so eine art "Lag" wenn ich z.B. nur den Downloadordner geöffnet habe.Dieses Phänomen ist vollständig verschwunden.Mit der 980 hat sich natürlich auch die system startzeit deutlich reduziert.
Gerade bei verschieben und entpacken zeigt sich deutlich die Performance.Die Temperatur bleibt immer im guten bereich somit gibts da auch keine Probleme.Sie liegt ungefähr im bereich der 970Pro was das angeht.Da ich das ding knapp 30€ unter dem aktuellen Preisbekommen habe und die Performance echt geil ist bereue ich den Kauf nicht :)(y)

Atto.jpg
 

From-Hell

CD-Wärmer
Beiträge
244
Vorname
Daniel

Device Übersicht
Kann das indirekt bestätigen, auch wenn die Leistungsdifferenzen auf dem Papier deutlich unterschiedlicher ausfallen, als sie dann in der Nutzung gefühlt zum Tragen kommen, wird es tatsächlich spürbare Vorteile geben.
Der eklatanteste Unterschied kommt aber ganz klar bei dem PCIe4 NVME Anschluss von der direkten Anbindung der 4 Lanes an die CPU und nicht über den Umweg BUS / Chipsatz, dadurch hast halt den direkten Link und nicht den Umweg über das Routing und die Aufteilung der Lanes mittels Chipset. Das verhindert die eben beschrieben LAGs.
Das liegt aber weniger an dem verwendeten NVME als vielmehr an der direkten Anbindung

Genau aus diesem Grund kommt bei mir ja auch der Rocket Lake S rein, die Z490 Mainboards haben ja fast alle schon von beginn an die Vorrüstung, Anbindungen etc für PCIe4 an Board, so z.B. einen bisher nicht nutzbaren direkten PCIe4 M.2 direkt an die CPU, den passenden PCIe4 X8 Bus zum Chipsatz und PCIe4 x16 zur Grafik.
Mit den dann 28PCIe4 Lanes direkt von der CPU ( 16xGrafik, 8xChipsatz Bus, 4x NVME direkt ) wird es einen spürbaren vorteil bei der Nutzung der SSDs geben.
Und das ist das was Du als den "verschwundenen Lag " spürst.
Ich habe ja schon eine deutlichen Unterschied von einem Vorher verwendeten WD Blue 1TB SSD auf das neue WD Black 1TB SSD gespürt, und das ist noch PCIe3 angebunden, daher wird sich 100% ein spürbarer, und nicht nur messbarer, Vorteil mit einem PCIe4 direkt angebundenen SSD einstellen
 

Bulletpr00f

BluRay-Putzer
Beiträge
311
Ort
NOM
Vorname
Christoph

Device Übersicht
Schon geil, was die straighte Optik so ausmacht, gell? Steht dem System sehr gut Andy ;) Cool wäre natürlich (aber da kommt wieder der Styler in mir durch) wenn jeweils eine Ader der Sleeves im Rot der Soundkarte glänzen würde :X Aber ja, ich weiß, was custom angefertigte Sleeves kosten... Und selbst hätt ich aktuell auch keine Lust, neu zu sleeven ^^
 

From-Hell

CD-Wärmer
Beiträge
244
Vorname
Daniel

Device Übersicht
Ich muss ja zugeben, sieht verdammt gut aus, fast schon pedantisch

Ich habe ja auch ein ganz neues und bisher ungeahntes Problem

Ich habe mich in ein Case verguckt, was eigentlich gar nicht zu mir passt, aber ich kann nicht widerstehen, ich muss doch auf Schwarz zurück

Eine Reminiszenz an BTX, die Älteren erinnern sich




Damit käme ich wieder auf Luftkühlung zurück mit dem 12700k, kranke Nummer, ich weiß, Ich will aber den Ninja 5 Mit zwei NB eloop aufmotzen, das Case mit gesamt 6 140er NB eLoop leise und kühl machen und mir ne 3080ti gönnen.

Wäre mit diesem kranken Case in Pseudo BTX sowas von geil umsetzbar.

Ich bin verzweifelt
 

Mr_Lachgas

Disketten-Zieher
Beiträge
58
Vorname
Tobi

Device Übersicht
Ich muss ja zugeben, sieht verdammt gut aus, fast schon pedantisch

Ich habe ja auch ein ganz neues und bisher ungeahntes Problem

Ich habe mich in ein Case verguckt, was eigentlich gar nicht zu mir passt, aber ich kann nicht widerstehen, ich muss doch auf Schwarz zurück

Eine Reminiszenz an BTX, die Älteren erinnern sich




Damit käme ich wieder auf Luftkühlung zurück mit dem 12700k, kranke Nummer, ich weiß, Ich will aber den Ninja 5 Mit zwei NB eloop aufmotzen, das Case mit gesamt 6 140er NB eLoop leise und kühl machen und mir ne 3080ti gönnen.

Wäre mit diesem kranken Case in Pseudo BTX sowas von geil umsetzbar.

Ich bin verzweifelt
Über den Scythe Ninja 5 hatte ich auch nachgedacht, hab mich dann aber für den Thermalright HR-02 entschieden.
Zudem sollen die Lamellen beim Ninja 5 ziemlich eng sein, sodass kräfte Lüfter Pflicht sind.
 

amd_man_bavarian

Aufmerksame Meckerziege
Beiträge
157
Ort
Mittelfranken
Vorname
Andreas

Device Übersicht
Danke Für Euer Feedback :) Ich war selbst überrascht wie viel so eine Kleinigkeit ausmacht. Es wird zwar des öfteren gesagt daß ich mehr Farbliche Akzente einbauen soll, aber man muß mal schauen welches Board ich mir gekauft habe und warum.Beleuchtung ist nice und auch farbliche Sleeves sind der Knaller (hab auch schon mehrfach mit dem Gedanken gespielt rot/schwarz von Cablemod zu kaufen) , aber das Unify hat mich beeindruckt weil es keine Beleuchtung hat und durch schlichte Schönheit und Leistung glänzt.Auch wenn mancher es nicht nachvollziehen kann ist für mich Dark Base des öfteren Programm.Dann schalte ich die gesammte Beleuchtung inklusive Anzeigen aus und mache ne Kerze an.Da die Lüfter im schnitt zwischen 400-500 umdrehungen laufen merkt man dann garnicht das er läuft nur eben daran daß er dabei auch noch seine Arbeit verrichtet.
Es mag sich kitschig anhören, aber ich mag das :)

@From-Hell : Ich sage es aus meiner Sicht wie es ist weiß ist nice aber man muß es mögen.Nachdem ich Rot/Grün/silber/weiß probiert habe bin ich direkt wieder bei schwarz gelandet und sieht man ja an den ersten posts hier daran daß ich den innenraum schwarz lackiert habe weils eben besser für mich passt.
Wenn du dein Dark Base White jetzt bei Ebay vertickst und der einzige Anbieter überhaupt bist könnte das nen top verkaufspreis erzielen.
Der skythe Kühler ist zwar nice aber warum einerseits auf maximale CPU Power setzen und dann beim Kühler nur kleckern? Ich würde da eher auf mehr Power setzen und diesen Kollegen drauf pflanzen nach dem Motto Schwarz schön stark ;) und eben ein V12 und kein vierzylinder :p
 
Oben