Andy´s Wohnzimmer PC

amd_man_bavarian

CD-Wärmer
Beiträge
115
Ort
Mittelfranken
Vorname
Andreas

Device Übersicht
Tach Auch :)

Hier habe ich mal etwas das ihr von mir garnicht kennt einen Wohnzimmer PC wo mal nicht alles , wie von mir gewohnt High End ist.
Der Auftrag meiner Frau lautete , wenn du da den PC stehen lassen willst dann muß was kleineres her.
Ihr ist es halt zu schwer ein normales Gehäuse zu bewegen wenn geputzt wird.
Da ich selber noch nie ein kleines gehäuse hatte und auch noch nie Standard Hardware selber verwendet habe ( nur für Build von kumpel usw.) war das was ganz neues.
Dazu kam die aussage meiner frau "aber nicht das der dann wieder wieder so teuer wird"... das ist als würde man mir Handschellen Anlegen:p

Also hab ich das Chieftec CI-01B-OP Gaming Cube Gehäuse bestellt ... gerade mal 40€ ^^
Als ich es auspackze dachte ich daß ich mir bestimmt die finger breche wenn ich alles einbaue .
Die Hardware hatte ich von anderen Builds hier liegen.
Das Ergebnis könnt ihr hier begutachten : Andy´s Wohnzimmer PC

Das Projekt ist nocht nicht ganz fertig. Es folgt noch eine Dezidierte Grafikkarte , ich dachte da so and GTX 950 / GTX 1050 oder RX 550 ... für Tips dahingehend bin ich offen.
In die Front kommt noch ein Lüfter und auf die CPU noch ein Kühler da sich die Pumpengeräusche der Antec H²O 920 leider zu stark aufs Gehäuse übertragen.
Für die CPU habe ich sowas Richtung Alpenföhn Ben Nevis gedacht,aber auch hier bin ich für Tips offen.
Der PC dient nur zum Streamen und Filme schauen in Full HD .Ich weiß daß die interne Grafik eigentlich reicht aber mein stolz verlangt zumindest ein bissel mehr :p
Gerne könnt Ihr eure Meinung zu dem ganzen Würfel da lassen. Auch Kritik wird gerne Gesehen :)

Ein Paar Bilder hab ich drin, Benches mach ich wenn wenn die Grafikkarte drin ist.

Viel Spaß beim Schauen.

Liebe Grüße Andy

P.S. Falls es auf kommt : Ja ich weiß das bild vom Heck ist schief ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

amd_man_bavarian

CD-Wärmer
Beiträge
115
Ort
Mittelfranken
Vorname
Andreas

Device Übersicht
Hallo.
Wie schon angesprochen wollte ich die Kühlung auf Luftkühlung umbauen.Nach etwas überlegen ob Tower oder Downblower habe ich mich für den bereits erwähnten Alpenföhn Ben Nevis entschieden also einem Tower Kühler.Versehen habe ich diesen mit Arctic Silver MX5 Wärmeleitpaste.
In dieser Kombination liegt die Temperatur zwischen 29°C im Idle und 53°C nach 2 Stunden Prime.Das Ganze im seilent Modus be ca. 550 Umdrehungen.Somit ist das ganze fast lautlos (y)
Besonders gut an diesem Kühler hat mir gefallen das er mit einer Metall Backplate befestigt wird.Die Montage war extrem einfach und in knapp 5 Minuten erledigt.Ich denke das Ganze passt gut ins Gesammtbild.

LG Andy :)
 

amd_man_bavarian

CD-Wärmer
Beiträge
115
Ort
Mittelfranken
Vorname
Andreas

Device Übersicht
Soderle,da bin ich schon wieder.

Bei meiner Sammlung tut sich in den nächsten tagen etwas ,wenn die entsprechenden teile eintreffen.Es betrifft mehrere Systeme , ich fasse das mal hier zusammen,da es halt einfach einfacher ist.

Andys´s Reserve ist aufgelöst bzw verkauft, da ich dadurch einem sehr guten Freund helfen konnte.

Der Wohnzimmer PC ist der zukünftige Reserve PC .Dieser Thread bleibt allerdings auf den Würfel bezogen.
Es stehen jetzt noch kleine Änderungen an :
Ram -> 16GB Kinston HyperX DDR4 2400 wird ersetzt durch 16 GB G-Skill 3200 CL 16-16-16-36
Grafik -> Onboardgrafik wird ersetzt durch eine R7 360

Die FertigKartoffel wird nun der Wohnzimmer PC . Auch hier wird etwas Optimiert.
Ram -> 8 GB Rammix wird ersetzt durch den DDR4 2400 aus dem ehemaligen Wohnzimmer PC
Grafik -> Die Onboardgrafik wird ersetzt durch eine GT 710 Passiv (ja ich weiß daß die onboard ähnlich stark ist möchte aber die volle Ram anbindung nutzen)
Festplatte -> die 1TB HDD wird durch eine Samsung 840Evo 250GB ersetzt inklusiver AdapterPlatte
CPU Cooler -> Der Stock Cooler wird durch einen Alpenföhn Silvretta ersetzt

Ich denke mal das es OK ist wenn ich die Threads Für den Wohnzimmer PC und die FertigKartoffel zusammenfasse oder ? Wenn ihr der Meinung seid daß ich es trennen sollte mache ich das natürlich auch gerne :)

Sobald alle teile da sind und alles Läuft passe ich die Profile an.

Es gibt viel zu tun ... warten wir´s ab :p

LG Andy
 
Zuletzt bearbeitet:

amd_man_bavarian

CD-Wärmer
Beiträge
115
Ort
Mittelfranken
Vorname
Andreas

Device Übersicht
Moin.

Die Fertig Kartoffel ist soweit Fertig.Es fehlt nur noch Die Slotblende der Grafikkarte.
Mit dem Alpenföhn Kühler wird die CPU wärmer als mit dem Standard (unter demm unwahrscheinlichen Vollast Szenario) ,aber das ganze bleibt im Rahmen mit 70°C und vor allem viel leiser.Allerdings habe ich keinen einfluss auf die lüftersteuerung,sonst könnte man an der Leistungskurve des Lüfters noch was machen.
Das lauteste ist nun das Netzteil,woran ich zur zeit nichts machen kann,da die standard TFX netzteile 24 pin Mainboard anschlüsse haben und ich 8 brauche.
Ihr könnte ja mal reinschauen und ggf. nen kommi da lassen .Ich bin für Anregungen gerne zu haben und wenn Euch fehler auffallen werde ich mich bemühen sie zu beheben :)
 

amd_man_bavarian

CD-Wärmer
Beiträge
115
Ort
Mittelfranken
Vorname
Andreas

Device Übersicht
Auch hier nochmal ein Hallöle.

Die Fertig Kartoffel wurde nun umbenannt zu Andy´s Wohnzimmer PC .Durch die Umbauten ist er schön Leise und man könnte meinen das er genau für diesen Zweck gemacht wurde.Er ist ausreichend Schnell und durch die Bluetooth Tastatur und Maus kann er bequem vom Sofa aus bedient werden.
Die Slotblende der Grafikkarte ist inzwischen eingetroffen und mit etwas feilen passt sie auch.
Es sind keine Weiteren Umbauten geplant,also ist der Rechner Fertig.
Auch hier wünsche ich viel Spaß beim stöbern ;)

LG Andy
 

amd_man_bavarian

CD-Wärmer
Beiträge
115
Ort
Mittelfranken
Vorname
Andreas

Device Übersicht
Servus.
Als Aktualitätsjunkie habe ich direkt zum Release auf Windows 11 Aktualisiert.Die Hardwaresperre habe ich umgangen indem ich aus aus der windows 10 iso eine windows 11 iso gemacht habe,da ich nicht nachvollziehen kann warum der Rechner nur wegen dem Prozessor von W11 gebannt wird ;)

Vorgensweise für die sperrenumgehung : Windows 10 Iso downloaden , windows 11 Iso downloaden. In der Windows 10 Iso den unterordner install.esd löschen. Dieser befindet sich Ordner Sources
Von der W11 iso den gleichnamigen Ordner install.esd in die windows 10 Iso einfügen.Nun kann mit der Windows 10/11 Iso das W11 installiert werden.Ich habe es per Upgrade gemacht und nicht per Fresh Install da ich kein Windows Konto habe und das bei einer W11 Home installation wird dieses zwingend gefordert, warum auch immer.
Ich bin gespannt ob ich in der Zukunft eine Meldung wie Früher von Windows 7 kommt wo ich die nicht unterstützte 9. Intel Generation weiter genutzt habe.Wenn Windows mir nen Strich durch die Rechnung macht wird auf dem Rechner bis zum Ende windows 10 genutzt und dann auf Linux oder evtl. Hackintosh umgebaut, sofern nicht die Hardware vorher den Geist aufgibt :)
 

amd_man_bavarian

CD-Wärmer
Beiträge
115
Ort
Mittelfranken
Vorname
Andreas

Device Übersicht
Danke dir für den Tip.Die Methode habe ich auch gefunden, aber da hatte ich schonn W11 drauf.Der rechner ist zwar ne fertige Kartoffel aber hat TPM2.0 genug Ram genug Festplattenkapazität kompatible Grafik usw. der einzige grund das W11 nicht intallieren wollte war der Prozessor weil es die 7. Generation (I3 7100) ist. :rolleyes:
Da ich schon beide Iso hatte hab ich das mit dem angesprochenen Weg gemacht,da ich das zufällig auf Youtube gesehen habe .In der version mit dem Upgrade waren meine einstellungen usw noch da und nach der deinstallation von Edge und neuem Kram was ich nicht gebraucht habe war ich schon fertig.War halt in dem Moment der bequeme Weg ;) Ich weiß ne Clean Installation wäre sinvoll gewesen ,aber auf dem rechner ist außer Firefox und Kasperky nix drauf und da war ich auf Deutsch gesagt einfach mal Faul.Wenn MS doch noch einlenkt wirds frisch gemacht,ansonsten lasse ich es erstmal so.
 
Oben