i7 6700k | GTX 1080 TI | Custom Loop | made with love by weizen

weizenleiche

Bit-Zähler
Beiträge
45
Ort
A39
Vorname
David

Device Übersicht
Zusammenfassung der letzten Wochen :)

Durch einen Zufall "fielen" mir 16GB GSkill Trident Z DDR4-3200 in die Hände. Da der bisherige Speicher mir, aufgrund der niedrigen Taktrate 2133, schon die ganze Zeit ein Dorn im Auge war, konnte ich somit dann das letzte Bottleneck schließen.

Durch einen weiteren Zufall konnte ich mir einen kleinen Traum erfüllen und zu einem sehr guten Kurs ein Asus Maximus VIII Formula ergattern. Es sollte bewusst dieses Board werden, da serienmäßig ein EK Block auf den Spawas montiert ist. Inspiriert von den ersten Asus Sabbertooth Boards hat das Maximus ebenfalls ein Komplettcover.

Blöderweise habe ich aber zu spät daran gedacht, das mein Radiator jetzt an die Kotzgrenze kommen würde .. 250 Watt GPU + 91 Watt CPU + Puffer, da reichen 420mm gerade noch so (von Silent ist hier nicht die Rede), jetzt aber noch die Spawas, das wird schon etwas knapp wenn ich noch takten will. Entsprechend muss jetzt ein weiterer Radiator her, einen 240er hatte ich noch liegen. Blöd nur das mein Core P3 das so nicht vorsieht... Also hab ich mir eine Halterung aus 3D drucken lassen, was mir am Ende dann aber doch nicht gefiel. Musste mir also doch was anderes einfallen lassen... Kurz mit dem Lian Li PC O11 geliebäugelt.. Dann kam mir eine Idee... :)

Dann noch eine kleine Bestellung an Caseking, zwecks weiterer Anschlüsse, Winkel, Lüfter, etc.

Und hier jetzt das Ergebnis vom Basteltisch :) Noch nicht final, drumherum noch alles wüst vom Bastelwahn und Board noch nicht eingestellt, aber man sieht schon wo es hingeht :)

IMG-20190919-WA0023.jpeg

////Ganz vergessen... mit dem Trident Z fiel mir quasi ein komplettes System in die Hand, zum weiterverkauf gedacht. Damit auch Peripherie, somit bin ich nun auch noch stolzer Besitzer eines Acer Predator Monitors, Curved, 27" FHD mit Gsync und Ambientebeleuchtung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bulletpr00f

CD-Wärmer
Beiträge
248
Ort
NOM
Vorname
Christoph

Device Übersicht
Ich find die Idee dahinter absolut klasse, die Komponenten mega auf einander abgestimmt und "selektiert" :) Auf mich wirkt es nur sehr... "unruhig". Absolute Geschmackssache, das steht außer Frage. Persönlich hätte ich die sehr dunkle Kühlflüssigkeit eher durch reines destl. Wasser ausgetauscht, ist in deinem System halt irgendwie kein Akzent mehr, sondern sehr dominant.

€dit: nach langem "Draufschauen" würde ich, wenn's mein System wäre, wahrscheinlich trotz aller Hassgefühle nochmals auf Milch (Mayhems Ice White Pastel) gewechselt. Weiße Kühlflüssigkeit in dem Kreislauf kickt wahrscheinlich mega :>
 

weizenleiche

Bit-Zähler
Beiträge
45
Ort
A39
Vorname
David

Device Übersicht
So das Build ist dann doch abgeschlossen, werde dann noch ein Profil dafür anlegen.
Es folgt ein Build mit gleichen Komponenten, aber neuem Projektnamen & Optik :)
Den Thred benutz ich dann gleich weiter für das nächste
 

weizenleiche

Bit-Zähler
Beiträge
45
Ort
A39
Vorname
David

Device Übersicht
Ein neues Kapitel beginnt. Nachdem ich mit dem Core P3 zunehmend Platzprobleme bekam, habe ich mich nach einem neuen Gehäuse umgeschaut. Schnell ins Auge gesprungen ist mir das Thermaltake X71 TG, auch weil es mich vom Aufbau an das TJ07 erinnert (leider "TG": ich mag den Hype um die Glasscheiben nicht. Ein einfaches Window Seitenteil hätt' mir gereicht). Ausserdem, da die aktuell im Einsatz befindende TT Pacific Kombi Pumpe sowieso schon versifft und einwenig unschön aussieht, dient diese jetzt als Ersatzteil.. künftig pumpt eine aquastream ultimate mein Wasser durch die Gegend So habe ich also schon ein paar Tage früher das Weihnachtsgeld unter die Leute gebracht
:joker:


Neues Zeugs:
Thermaltake X71 TG
Aquacomputer aquastream Ultimate
3x Artcic P12 PWM PST und 3x Arctic P14 PWM PST
Diverse Sachen von EK: Backplate, 360mm Rafiator, 2x5,25" Spin Reservoir + viel Kleinkram

Nachdem mich die Paketflut erreicht hat und ich meine Planung gefühlt 10x geändert hab, konnte es heute endlich los gehen. Das Core P3 habe ich zwischenzeitlich wieder auf Luft umgebaut, um den Umbau in Ruhe vollziehen zu können (und vielleicht ein bisschen wegen COD).

Die Bilder binde ich jetzt mal mit spoiler ein, damit die Handysurfer angenehmer lesen können

IMG_20191127_151431_compress26.jpg

Erstmal ging's ans reinigen der Bestands- und Neuteile. Dazu brauch ich glaube ich nicht viel sagen, hab aber Fotos gemacht :p

IMG_20191127_152550_compress18.jpgIMG_20191127_154706_compress13.jpg

Dann musste die Grafikkarte wieder unter Wasser gesetzt werden. Es gab neue Pads und neue Paste. Die neue Backplate, die ich echt verdammt chick finde, rundet das ganze ab. Im P3 war die Grafikkarte via Riserkabel angebunden, das spare ich mir diesmal, auch wenn das Gehäuse es anbietet.

IMG_20191127_160556_compress22.jpgIMG_20191127_172300_compress2.jpgIMG_20191127_174317_compress32.jpg

Als nächstes inspizieren wir mal das Gehäuse. Dazu hab ich das Moped einmal ausgepackt, komplett zerlegt und dann schon mal die Radiatoren & den AGB probegesteckt, um ggf. noch Anpassungsbedarfe am Gehäuse selbst zu identifizieren und durchzuführen. Das Platzangebot im Gehäuse ist echt Mega, ich schwanke aber derzeit noch ob ich wirklich alle Radiatoren betreibe oder mich nur auf den 360er und 420er beschränke. Die Radiatoren sind so montiert das sie sich schnell von außen demontieren lassen, d.h. ohne alle Lüfter abzubauen. Die neuen Lüfter und die Pumpe durften auch schon Probesitzen.

IMG_20191127_175545_compress74.jpgIMG_20191127_180943_compress93.jpgIMG_20191127_184006_compress18.jpg

Anpassungenbedarf gab es dann tatsächlich am 5.25" Schacht und im Boden des Gehäuses, hier musste ein Loch für den Wasserablass ausgeschnitten werden. Als nächstes geht es also ab in die Werkstatt :)
 

Bulletpr00f

CD-Wärmer
Beiträge
248
Ort
NOM
Vorname
Christoph

Device Übersicht
Deine Art... erinnert mich immer mehr an mich selbst :D Gerade was das Reinigen und die Herangehensweise an neue Builds angeht ^^ Dicker Daumen hoch, bin gespannt auf die Ergebnisse!

(auch wenn mir das Gehäuse echt viel zu groß wäre - aber hier trennen sich die Geschmäcker :) )
 

weizenleiche

Bit-Zähler
Beiträge
45
Ort
A39
Vorname
David

Device Übersicht
Naja ich sage mal so.. die Art ist irgendwie aus schlechten Erfahrungen heraus entstanden:
  • Wer mal ein Hardtube-Custom-Wakü-Set von Thermaltake im Einsatz hatte, der lernt schmerzlich was es bedeutet verstopfte Kühler und Schlamm durch Kühlflüssigkeit und Produktionsreste zu haben :eek::rolleyes::ROFLMAO: da nehme ich mir lieber die paar Minuten und mach die Dinger vorher sauber - (die Idee mit dem Kalklöser hab ich dir aber geklaut, da bin ich nicht selbst drauf gekommen :p)
  • Normalerweise ziehe ich Builds an einem Tag durch, das ist wirklich das erste mal das ich mir ernsthaft Gedanken um Verschlauchung etc mache, hat aber auch damit zu tun das ich 1. keine Lust habe wieder eine Woche Luft aus dem Kreislauf zu schütteln, 2. Dauernd irgendwelche Teile fehlen, wie beispielsweise jetzt gerade die Adapter der Pumpe auf G1/4, die man ERNSTHAFT bei einem Kaufpreis von über 100€ noch OPTIONAL dazu kaufen muss (macht vor allem Sinn, wenn man sich als Firma AQUA COMPUTER!!! nennt und dann die Pumpe nicht gleich einsatzbereit ankommt beim Kunden !!!:mad::mad::mad::mad::mad::mad: Was für Vollpfosten.) und 3. das ich einfach zu viele Radiatoren, Komponenten und Platz habe und daher alles möglichst logisch miteinander verbinden muss :censored:
Was ich aber geklaut habe ist die Idee die Bilder in die Spoiler zu packen, das hab ich hier schon öfter gesehen und das macht durchaus Sinn, weil die Forensoftware gefühlt nicht so richtig mit Smartphones klarkommt.
 
Oben