Inevi7able Retro // X2 5000+ // K9A2-Platinum // 2x X1950XTX/CF

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
70

Device Übersicht
Nachdem bereits mein Hauptsystem und der Phenom hier zu finden sind, hier mal das neuste Projekt. :)

Ich hatte vor gefühlt einer Ewigkeit bereits ein CF System mit den beiden X1950, allerdings haben sich da letztlich das Board und die CPU verabschiedet. Deshalb lagen die HIS X1950XTX und die Asus X1950CF deshalb einfach nur rum und kamen nicht mehr zum Einsatz. Das wird sich nun endlich ändern.
Ich wollte erst auf einen Core 2 Duo E8400 als CPU und ein Asus P5Q-Pro als Board setzen, habe mich jetzt aber dann doch für AMD entschieden. Der eigentliche Plan entweder ein Asus M3A32-MVP Deluxe oder ein MSI K9A-Platinum zu verwenden scheiterte aufgrund der Preise die beide Boards mit OVP und Zubehör erzielen. Also die Idee vielleicht auf ein anderes Board zu setzen und da das K9A2-Platinum extrem günstig war, stand die Wahl auch fest.

Die CPU sollte erst ein X2 6400+ Black Edition werden, wurde aber letztlich ein X2 5000+, weil dieser ganze 7€ gekostet hat. :D
Und um das Crossfire Thema und gleichzeitig auch die Farbe von sowohl ATi als auch der X1950XTX aufzugreifen, kommen zwei RAM Sticks von OCZ zum Einsatz. OCZ PC2-6400 Crossfire Edition um genau zu sein, diese sind mit DD2-800 ausreichend schnell und sehen dazu noch schick aus.

Die CPU wird dann anschließend vermutlich von meinem alten Zalman CNPS9500A-LED gekühlt und als Netzteil wird höchstwahrscheinlich ein beQuiet! SP10-CM mit 500W zum Einsatz kommen.

Die Hardware wird erstmal in ein Xigmatek Asgard Pure Black einziehen, vielleicht wird sich das Case aber bald auch noch ändern. :)

Aber genug der Worte, hier mal ein paar Bilder (erstmal nur von CPU und RAM, das Board ist noch unterwegs):
IMG_20190508_195727.jpg

IMG_20190508_195753.jpg


Der Rest der Hardware und ein Buildlog des Aufbaus wird noch folgen, genauso wie Bilder der GPU's. :)
 

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
70

Device Übersicht
Da gebe ich dir Recht, aber ich habe das Asgard noch hier und es ist erstmal ein annehmbares Zuhause für das System. Und da ich noch nicht weiß in welches Gehäuse das System am Ende kommt, ist das erstmal die beste Lösung.

Aber gute Nachrichten, das MSI K9A2-Platinum kam gerade an. :)

IMG_20190511_161433 1.jpg
IMG_20190511_161509.jpg
IMG_20190511_161528.jpg
 

Mr_Lachgas

Disketten-Zieher
Beiträge
53
Vorname
Tobi

Device Übersicht
Super Hardware, das ist dann ja eine Brisbane CPU, also Black Edition.
Da kannst du einfach den Multiplier auf 15x setzen bei einer VCore von 1,425 V.
Dann haste quasi einen X2 6000+, solche habe ich damals auch übertaktet.
Den habe ich damals mal gebaut sysProfile: ID: 18507 - Flo86
ebenfalls mit einem Xigmatek Asgard.
 

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
70

Device Übersicht
Ich hoffe es ist eine Black Edition, aber ich konnte nicht wirklich was zu der CPU finden außer dass es eine Brisbane ist. Ich meine mich auch zu erinnern, dass es damals einen normalen 5000+ mit Brisbane und eine 5000+ Black gab.
Übertaktet wird die CPU aber aufjeden Fall, wenn es eine Black Edition ist dann mit Multi und wenn nicht dann halt mit FSB. Temps sollten da kein Problem sein, der CNPS9500A hat denke ich mehr als genug Leistung. :)

Aber danke für's Kompliment. :)

Noch auf mit dem Crosshair, aber das sind die beiden Babys:
WP_20170207_21_28_44_Raw.jpgWP_20180530_23_41_19_Raw.jpgWP_20180530_23_41_37_Raw.jpg
 

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
70

Device Übersicht
Jap, mit dem externen CF Kabel. :D Ich habe die beiden Karten aber jetzt auch schon ca 13 Jahre.

Ich weiß CF geht auch ohne, aber wenn Retro, dann auch richtig. ^^
 

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
70

Device Übersicht
Die CPU ADO5000IAA5DO auf dem Foto ist leider keine Black Edition
Hab ich mir fast gedacht um ehrlich zu sein, ist aber auch nicht so dramatisch, denn erstmal geht es nur darum das System zum Laufen zu bekommen. Aufrüsten kann ich nachher immer noch.

Ein Phenom II X3 720 BE steht aktuell auf der Liste der Dinge, die eventuell kommen. Ein Kuma wird es aber definitiv nicht, die sind für mich irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes. Klar sind sie schneller wie die Windsor und Brisbane X2, aber wenn ich 10-15€ für einen Kuma bezahle, kann ich auch sofort einen Phenom II nehmen.

Soviel kann ich schonmal sagen, entweder es wird der Zalman CNPS9500A oder eine Arctic Alpine64, weil ich beide hier liegen habe. ;)


Ich habe gerade nur ein Problem, mir fehlt eine Backplate für das Board. -.- Und die einzige Backplate, die ich habe ist die von meinem Crosshair V Formula-Z und die brauche ich da. :( Ich muss also irgendeine Lösung finden, damit ich das K9A2-Platinum benutzen kann, die im Besten Fall kein Geld kostet und am Besten so schnell wie möglich realisierbar ist. :D
 

Poulton

CD-Wärmer
Beiträge
211
Ort
Erfurt

Device Übersicht
Ich habe gerade nur ein Problem, mir fehlt eine Backplate für das Board. -.-
Dann entweder das oben mitverlinkte Scythe Retention Kit oder sowas vom Chinamann: Cpu Cooler Retention Mount Bracket Kit W/4Screw Socket Amd Am2Am3 Motherboard WH | eBay
oder direkt aus Dtl.:
Das Scythe hab ich selber zweimal (oder gar 3x) da, aber die geb ich nicht weg. ^^


PS: Wenn @_schulle_ den Thread sieht, ist es bei ihm wieder 5 Minuten vor Lan. :joker:
 
Zuletzt bearbeitet:

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
70

Device Übersicht
Ich glaube ich habe noch eine Halterung von Enermax für den E50TS-Axe (oder so ähnlich), vielleicht reicht das als Backplate, wenn nicht werde ich wohl oder übel eine bestellen müssen.
 

Poulton

CD-Wärmer
Beiträge
211
Ort
Erfurt

Device Übersicht
Auch mal in der CPU-Kühler Kategorie schauen. Es gibt Intelligenzbestien, die verkaufen den Standardalukühler mitsamt kompletten Retention Kit und das Mainboard was seperat verkauft wird, muss ohne auskommen.
 

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
70

Device Übersicht
Ist einen Versuch wert. Aber ich gucke erstmal wo ich die Backplate von dem Enermax Kühler habe, vielleicht passt die und wenn ja ist alles gut. Wenn nicht, kann ich entweder den Wasserkühler vom Phenom ohne die Backplate montieren oder doch eine kaufen.
 

Poulton

CD-Wärmer
Beiträge
211
Ort
Erfurt

Device Übersicht

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
70

Device Übersicht
Ja sicher, aber Regor ist dann auch schon fast wieder zu neu. Eine CPU con um 2009/2010 in einem System mit Komponenten die zum größten Teil von um ca 2006 sind, fühlt sich irgendwie nicht richtig an.

Aber sehr gute Nachrichten, auf der Suche nach der Enermax Backplate kam etwas zum Vorschein, mit dem ich so nicht gerechnet habe. :D
IMG_20190513_135410.jpg IMG_20190513_135809.jpg
 
Oben