Inevi7able Retro // X2 5000+ // K9A2-Platinum // 2x X1950XTX/CF

Poulton

CD-Wärmer
Beiträge
225
Ort
Erfurt

Device Übersicht
Erinnert mich gerade etwas an @Bulletpr00f, der damals, als ich ihm das Slot 1 Mainboard geschenkt hatte, irgendwo zwischen seiner Hardware eine längst verloren geglaubte Kiste Zigarren gefunden hat.

Eine CPU con um 2009/2010 in einem System mit Komponenten die zum größten Teil von um ca 2006 sind, fühlt sich irgendwie nicht richtig an.
Und der Phenom II X3? :p


Apropos: Planst du noch das Kupfer der Kühler auf dem Board mittels Salz und Essig zum glänzen zu bringen?
 

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
88

Device Übersicht
Schon erstaunlich was sich so alles findet wenn man nach etwas völlig anderem sucht. ^^

Der X3 720 wäre aber keine Dauerlösung gewesen, denn ich bin mir sehr sicher, dass die CPU es bei mir nicht sehr lange überlebt hätte. :D Phenom II X3 720, Crosshair V Formula-Z und eine WaKü sind bei mir definitiv keine gute Kombination, denn der X3 würde gequält werden und zwar extrem und wenn er es überleben würde, käme er in dieses System hier. ^^


Aber ja ich plane momentan damit, dass ich das Kupfer noch zum Glänzen bringe, genauso wie das Kupfer des CNPS9500A (falls möglich). Wobei ich auch ehrlich sagen muss, dass ich die "Patina" irgendwie nicht schlecht finde.

Gerade kam das System zum ersten Mal ins Xigmatek Asgard um zu testen, wie ich es am Besten aufbaue. Zeitgleich habe ich auch probiert ob und wie ich die Soundkarte verbaue, nur um festzustellen, dass ich mir da eigentlich keine Gedanken hätte machen müssen, weil sie eh nur in einen Slot passt. :D

IMG_20190513_183534.jpg
IMG_20190513_183602.jpg
IMG_20190513_183919.jpg
IMG_20190513_183927.jpg

Ist alles noch etwas staubig, aber das wird sich ändern, wenn das Netzteil da ist und ich auch den Zalman verbaut habe.
 

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
88

Device Übersicht
@weizenleiche
Ja, es ging hier noch etwas weiter. Im Moment steht das System aber ohne Netzteil hier, weil ich das NT aus dem System brauchte. Es war aber eh nur ein beQuiet SP E9, also nicht modular, was eher suboptimal ist im Xigmatek Asgard.
Ich bin also gerade auf der Suche nach einem passenden Netzteil, ich denke 500W sollten vollkommen ausreichen, womit ich vermutlich das NT aus meinem Zweitsystem nehmen werde und da dann etwas mit ein bisschen mehr Wumms reinkommt. Irgendwas ab 800W aufwärts (ja ich habe da gewisse Pläne :D ).

Abgesehen vom NT, is aber noch ein zweites Kit OCZ Crossfire RAM in das System hier gekommen, somit sind jetzt 4GB verbaut. Zudem kam eine Samsung 850 Evo mit 120GB rein, zusätzlich zur bereits verbauten WD Raptor. :)

@Poulton
Danke für den Tip, aber ich denke der kleine Zalman CNPS9500A LED bleibt. Auch nach jetzt 14 Jahren in denen ich den Kühler habe, bin ich immer noch fasziniert davon, wie gut dieser damals war. Für den Athlon X2 reicht er auch vollkommen und sieht auch recht schick aus.
 

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
88

Device Übersicht
Kurzes Update:

Ich habe mich jetzt dazu entschlossen, als Netzteil mein altes Enermax Revolution87+ zu verwenden. Das ist zwar mit 850W deutlich überdimensioniert, aber immerhin muss ich so kein neues NT für das System hier kaufen. Zudem sind jetzt auch zwei weitere OCZ Crossfire Edition DDR2-800 Sticks verbaut, womit der RAM von 2GB auf 4GB ansteigt. Einziges Problem ist jetzt, dass ich bisher Windows XP verwendet habe und ich eigentlich nicht wirklich Lust darauf habe ca 500MB des RAM's zu verschwenden. Daher überlege ich zur Zeit entweder auf XP x64 oder Vista zu wechseln. Und ja ich habe Vista gesagt und nicht Windows 7. Ich bin einfach ein Fan von Vista seit es auf den Markt kam und hatte auch nie irgendwelche Probleme mit dem OS.

Zu guter Letzt, der Zalman CNPS9500A LED wird nicht wie geplant die CPU küheln. Diesen Job wird ein Thermaltake Ruby Orb übernehmen, den ich bei Ebay gesehen habe und der 5 Minuten vor Ende der Auktion keine Gebote hatte. Somit habe ich den Kühler für 4,99€ inkl Versand erstanden. :) Ich denke auch, dass der Ruby Orb deutlich besser ins System passt als der Zalman, allein schon aufgrund der Farbe.

IMG_20191211_171114.jpg

Ich hatte aber leider noch nicht die Zeit, die Sachen zu verbauen. :( Wird aber bald passieren.
 

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
88

Device Übersicht
Ich habe mir heute die Zeit genommen, zumindest den Kühler und RAM Sticks zu verbauen und das System mal durch ein paar Benchmarks zu jagen.
IMG_20191212_144634.jpg
IMG_20191212_144933.jpg
IMG_20191212_144949.jpg
IMG_20191212_150454.jpg


Und einfach nur aus Spaß an der Freude wird testweise auch mal dieses Baby in dem System verbaut:
IMG_20191212_144701.jpg

Natürlich ist die X800GTO² unlocked und läuft mit dem X800XT PE Bios. :)
 

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
88

Device Übersicht
Ich habe mich jetzt dazu entschlossen als Gehäuse nicht das Xigmatek Asgard, sondern mein altes Enermax Fulmo zu verwenden, das eigentlich für den Phenom geplant war. Aber der Phenom zusammen mit dem Crosshair V Formula-Z und der HD7970 Matrix werden nun "in" ein Thermaltake Core P3 ziehen, dass dann an der Wand montiert wird, da das System am Ende eh nur als Deko zum Einsatz kommen wird.

Die Hardware kam erstmal zum Testen, wie und wo ich die Kabel verlege ins Fulmo. Vor der Endmontage muss ich das Gehäuse zwar noch einmal lackieren und auch das Mesh in der Seitenwand entfernen und durch Plexiglas ersetzen, aber sobald das erledigt ist, sollte dem ganzen Vorhaben ein Retrosystem für Windows XP Spiele zu haben, nichts mehr im Wege stehen. Momentan denke ich auch noch daran eventuell einen Bitfenix Alchemy RGB Strip zu verwenden, der am Ende aber nur rot leuchten wird, ich bin mir hier aber noch nicht zu 100% sicher ob das wirklich passieren wird.

IMG_20191212_154411.jpg
IMG_20191212_154456.jpg

Als Lüfter werden sehr wahrscheinlich entweder Enermax UCCL12 Cluster oder Enermax T.B. Silence zum Einsatz kommen. Die T.B. Silence haben den Vorteil, dass ich nicht extra Lüfter kaufen müsste, den Cluster sehen aber deutlich schicker aus.

Was das OS angeht, bin ich mir aber auch noch nicht schlüssig, ob ich Windows XP 32 Bit oder x64 installieren soll, vielleicht wird es am Ende ein Dual-Boot mit Windows XP Pro 32 und Vista Ultimate x64.


Und zu guter Letzt, die CPU wird bald durch einen Athlon X2 6400+ Black Edition ersetzt. :)
 

Pokihead

CD-Wärmer
Beiträge
101

Device Übersicht
Also ich finde schon mal super das noch jemand XP Retro Systeme baut xD
Ich hab in meinen beiden HighEnd Ende XP Ära Geräten auch 4GB RAM drinnen aber trotzdem nur XP 32bit. Ich würde lieber auf 500mb verzichten, da xp eh viel weniger braucht als Vista und die deutlich flinkere Performance und bessere Kompatibilität behalten.
 

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
88

Device Übersicht
Ich gebe dir da durchaus Recht, aber ich bin was Betriebssysteme angeht etwas komisch. Als Beispiel, ich kann mit Windows 7 so gar nichts anfangen. Insgesamt hatte ich Windows für ganze 3 Monate installiert und jeder Testlauf, ob ich vielleicht doch zu 7 wechsle, endete mit dem gleichen Resultat -> Ich bin wieder zurück zu Vista und dann später zu Windows 8 gewechselt.

Ich möchte auf jeden Fall ein 64 Bit OS installieren und da ich von Anfang an mit Vista sehr zufrieden war ist das natürlich auch die erste Wahl. Daher sind zur Zeit Vista Enterprise 64 und Windows 2000 Pro installiert. Vista braucht mehr Ressourcen wie XP, sicher, aber wenn du vernünftige Hardware hast, fällt es am Ende fast nicht ins Gewicht. Ich hatte damals einen X2 4200+ und nur 2 GB RAM und hatte nie irgendwelche Performanceprobleme. Ich mache mir daher auch keine Sorgen, dass ich mit dem X2 5000+ (oder hinterher dem X2 6400+) und den 4GB RAM Probleme haben werde. :)

So wie es momentan aussieht wird es auch beim Dual Boot mit Windows 2000 und Vista bleiben, einfach weil ich eh ein Fan von Windows 2000 bin und ich wie gesagt ein 64 Bit OS zusätzlich haben will.
 

Schwarte

CD-Wärmer
Beiträge
193
Ort
Vorname
Daniel

Device Übersicht
Dito
Vista vom ersten Tag an, auf einem Raid0. Lief hervorragend, natürlich erst mit SP1 richtig flott.

Ich kann XP64 empfehlen, einfach mal ausprobieren. Win2k ist sehr altbacken. Ansonsten ist W7 schon das Vista 2.0 :)
 

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
88

Device Übersicht
Ich mag aber Windows 2000. :(

Nein im Ernst, ich habe Windows 2000 nur installiert, weil ich meine XP CD und den Key nicht gefunden habe. XP64 muss ich mal schauen, ob ich das irgendwo rumfliegen habe und ob es mir am Ende gefällt. Windows 7 wird es aber definitiv nicht, erstens habe ich keinen Key und zweitens gibt's Vista. :D
 

Pokihead

CD-Wärmer
Beiträge
101

Device Übersicht
lustig du nutzt win 2000 und vista, ich nutze 98se, xD und 7 :D
wir ergänzen uns da gut xD
Aber klar nutze das was dir gefällt, dass macht ja auch am meisten Sinn!
Und ich fand Vista auch nie so schlimm wie immer behauptet, aber 7 finde ich doch etwas besser :p
Ganz anders Me das finde ich genau so schlimm wie gesagt wird haha
P.s. Keys von 98se,2000,XP hätte ich
 

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
88

Device Übersicht
Ich muss gestehen, dass ich nie ein OS benutzt habe das auch DOS basierte. Ich hatte von Anfang an NT, angefangen mit NT 3.5, dann NT 4, 2000, XP, Vista, 8(.1) und jetzt Windows 10. :)

Weil mir gerade langweilig war, habe ich die beiden X1950XTX/CF mal kurz durch meine alte HD3850 ersetzt. Erstaunlicherweise ist diese in manchen Spielen sogar schneller wie die beiden X1950, dafür in anderen wieder deutlich langsamer. Der Test hat mich aber ins Grübeln gebracht, denn irgendwie will ich die HD3850 auch wieder in ein System bringen. Da ich das System hier aber von Anfang an als Basis für mein CF Gespann geplant habe, überlege ich derzeit eventuell ein System mit der HD3850 und einem C2D E8400 aufzubauen. Mir würde nur ein passendes Board fehlen um diese Idee zu verwirklichen. Der Traum wäre aber ein Quad CF mit zwei HD3870X2. :)
 
Oben