Kühlmittel (Erfahrungen)

AiF1dget

Bit-Zähler
Messages
34
Location
Halle (Saale)

Device-Übersicht
#1
Hat jemand die Absicht, in naher Zukunft für sein Wasserkühlung das neue "EK CryoFuel Solid" von EK Water Blocks (www.ekwb.com/shop/catalogsearch/result/?q=EK-CryoFuel+Solid) zu nutzen? Für erste Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar. ;)

Hat jemand eventuell das bisherige "EK CryoFuel" von EK Water Blocks genutzt und wenn ja, mit welchen Erfahrungen?

Für meine bisherigen Wasserkühlungen habe ich bislang immer "Aquacomputer Dr. Voigts Double Protect Ultra" genutzt und die ganzen Jahre keine negativen Erfahrungen gemacht. Für den "SILVER SURFER" bin ich mir hinsichtlich des Kühlmittels noch unschlüssig ... "never change a winning team" ... oder doch mal etwas neues versuchen ... "no risk no fun". ;)
 
Messages
162
Location
NOM
Vorname
Christoph

Device-Übersicht
#2
Diese ganzen "ultra double bähm blubb" Gemische sind in meinen Augen mehr Hokus Pokus & Geldmacherei als alles andere. Für einen normalen Kreislauf nutze ich (mit Ausnahme meines Pastel-White-Experimentes letztes Jahr) ausschließlich destilliertes Wasser & Glysantin (in meinem Fall 48) - und es ist noch nie (auch in keinem Kundenrechner) etwas beschädigt / trüb / verunreinigt worden. Solang du kein Spülwasser in den Loop kippst oder bei der Hardware Materialmischungen eingehst, kannst du nutzen, was dir am besten gefällt :cool: (einzig in der Wahl des Herstellers von Fertiggemischen / Konzentraten etwas Obacht: durch Nutzung von Mayhems z.B. wird von einigen Herstellern riguros die Garantie ausgeschlossen)
 
Top