Kurze Frage - Kurze Antwort

amd_man_bavarian

Disketten-Zieher
Beiträge
64
Ort
Mittelfranken
Vorname
Andreas

Device Übersicht
Aus dem Stehgreif würde ich folgende Schritte prüfen/durchführen welche nicht alle auf die Hardware bezogen sind :

1 . Wenn der Browser Firefox ist unter den algemeinen Punkten (einstellungen) die Hardwarebeschleunigung deaktivieren (bei empfolene Leistungseinstellungen den Haken raus und bei Hardwarebeschleunigung ebenfalls)
2. Wenn dein Profil aktuell ist,dann ist beim Mainboard das Bios von F22 installiert.Das auf F-24c aktualisieren danach einen CLRCMOS durchführen
3. Den Ram in die Freien Slots umstecken,dabei kontrollieren ob das board die Spannung ordentlich anlegt.Das mache ich grundsätzlich da viele Board zu viel anlegen.
4. Zeitweilig immer einen Ramriegel rauslassen.Da es sporadisch auftritt würde ich es jeweils 2 wochen pro riegel Probieren.
5. Die Grafikkarte in einem der anderen Slots testen wenn der Ram ausgeschlossen wurde.
6. Wenn die Wärmeleitpaste der CPU gewechselt wird mal schauen ob an der CPU irgendwelche farblichen Veränderungen an den kontaktflächen hat.Das wüde auf ein Problem mit dem Sockel hinweisen.


Das wären so die einfachen möglichkeiten ohne was neues zu kaufen.

Zusätzlich kann am die Ram Timings etwas entschärfen.Da Intel sowieso nur maginal vom schnelleren Ram profitiert Und eventuell die PCIe Lanes am Netzteil mal umstecken.Das Netzteil hat ja genug davon.
Neben bei würde ich auch empfehlen die Grafikkarten Temperaturen auszulesen,da mit zunehmenden Alter der Hardware die Wärmeleitpaste/wärmeleitpads nachlassen.

Als letzten einfachen und günstigen Punkt das Monitorkabel mal erneuern.Es gibt da ja gute Qualität schon um 5€ ;)

Beste Grüße Andy
 
Oben