Ryzen 5 System startet nicht mehr

Berko

Disketten-Zieher
Beiträge
50
Ort
Hannover

Device Übersicht
Vorweg ein paar Eckdaten:
Asus Crosshair Hero VI
RyZen 1600 (3800MHz 1,19V)
32GB G.Skill Ripjaws (3333MHz 1,35V)
1070 Ti


Gekühlt wird alles im Custom Loop. Nun zum Problem.

Seit gestern Abend bekomme ich das System nicht mehr zum laufen.
CPU LED leuchtet grün, Power-Button leuchtet rot. Alles erstmal normal. Nur leider lässt dich die Kiste nicht mehr starten, egal ob ich den "Start-Button" am Board direkt oder den Startknopf am Gehäuse drücke.
Bis dato hatte nie irgendein Problem dieser Art.

Was habe ich bereits gemacht/versucht:

- alle Kabelverbindungen geprüft
- WaKü geprüft, ist komplett dicht
- Netzteil separat geprüft
- Grafikkarte geprüft
- beide RAM-Riegel einzeln eingesteckt, dabei alle Slots probiert
- mehrmaliges clearCMOS
- über Nacht vom Strom genommen / Batterie entnommen

Hat alles nichts gebracht, also habe ich alles komplett zerlegt, gereinigt und nur das Board mit CPU (zum testen mit stock Luftkühler) angeschlossen. Auch hier haben wieder nur die schon oben aufgezählten LED´s geleuchtet.

Ich habe leider nicht die Möglichkeit das Board mit einer anderen CPU, bzw. die CPU auf einem anderem Board zu testen.
Habt ihr noch irgendwelche Ideen? Liegt es eher am Board oder an der CPU? RMA für beide sind beantragt, weiß allerdings nicht wie lange die Bearbeitung der Anfrage dauert und wann ich dann die Teile überhaupt wegschicken kann.

Bin über jeden Tipp dankbar.
 

gemini

Administrator
Beiträge
325

Device Übersicht
Das sieht mir schon nach einer wirklich umfangreichen Prüfung aus. Blöd gefragt, auf dem MB sieht man keine “Beschädigungen“ oder so?
Ansonsten bliebe wirklich nur noch die separate Prüfung von CPU und Mainboard.
 
Oben