USB 2, 3 und 3.1 Type C Adaptermöglichkeiten

bjayy

Lochkarten-Stanzer
Beiträge
6

Device Übersicht
Hallo allerseits.

Ich habe mir ein neues Gehäuse bestellt (Corsair 680X) , welches einen USB 3.0 und einen USB 3.1 Type C Stecker für die Front USBs besitzt.
Mein jetziges Mainboard (Gigabyte b550m ds3h) besitzt zwar einen USB 3.2 Anschluss für den USB 3.0 Stecker des Gehäuse, aber den USB 3.1 Type C Stecker kann ich nirgendwo sonst anschließen.

Folgende Frage:
welche Adaptermöglichkeiten gibt es um die USB C Dose der Gehäusefront in Betrieb nehmen zu können? PCI-E würde ich nur ungern nehmen.

Und Google konnte mir keinen Adapter von USB 2.0 zu 3.1 Type C finden. Am besten wäre natürlich den USB 2.0 Anschluss des Mainboard für die Datenübertragung, und z.B. mit Sata oder 4 pin molex vom Netzteil den zusätzlichen Strom hernehmen zu können.

Gibt es eine andere möglichkeit als extra einen USB 3 zu USB 3.1 Type C Adapter für den USB 3.2 Slot, sowie einen USB 2 zu USB3 Adapter für den USB 2 Slot, oder gleich ein neues Mainboard besorgen zu müssen?
 

Bulletpr00f

BluRay-Putzer
Beiträge
276
Ort
NOM
Vorname
Christoph

Device Übersicht
Mal vorab die grundlegende Frage: du weißt schon, dass die unterschiedlichen Versionen auch unterschiedliche Übertragungsraten bedeuten? Du kannst aus einem 2.0 kein 3.0 (oder höher) "zaubern" :) Es gibt durchaus Adapter, mit denen du den Front-USB3 Header auf USB 3.1 Type-C wandeln kannst, dann würdest du hingegen die Möglichkeit für ersteren "aufgeben". Beides zusammen unterstützt dein Board halt leider nicht. (für derart Schnittstellen muss man nun mal leider etwas mehr in die Tasche greifen ^^)
 

bjayy

Lochkarten-Stanzer
Beiträge
6

Device Übersicht
Ja, mir ist bewusst dass die USB 2.0 schnittstelle nicht so eine hohe Leistung wie 3.1 Type C hergeben kann. Es geht nur um die Kompatibilität, und leider habe ich bisher Adaptertechnisch nichts gefunden. Möchte den Type C Anschluss am Gehäuse auch prinzipiell zum Laden von Geräten nutzen und eventuell mal hier und da ein Bild/Video vom Smartphone auf dem PC ziehen. Da reicht die 2.0 Datenübertragung erstmal völlig aus.
Und das alles unter der Vorraussetzung, dass die normalen USB 3 Anschlüsse des Gehäuse auch am USB 3 Anschluss des Mainboard angeschlossen werden
 

Bulletpr00f

BluRay-Putzer
Beiträge
276
Ort
NOM
Vorname
Christoph

Device Übersicht
Dann wirst du, ohne Einsatz einer PCIe Erweiterungskarte, keine Möglichkeiten haben.

Und das Laden / Datenübertragen durch ein entsprechendes USB (3 Typ A) auf USB-C Kabel ist keine Alternative? Die liegen doch eigentlich nahezu jedem aktuellen Smartphone sowieso bei und auch Amazon hilft hier mit gefühlt drölfzehnmilliarden Herstellern, Längen, Farben ^^
 

Bulletpr00f

BluRay-Putzer
Beiträge
276
Ort
NOM
Vorname
Christoph

Device Übersicht
Und ich bezweifle echt die Funktionalität :> Ählich ist es ja auch mit Adaptern (nicht Konvertern) von D-Sub auf DVI - dann von DVI auf HDMI - dann von HDMI auf DP. sieht witzig aus, funktioniert aber nich :)
 
Oben