Wer kann mir Lüfter empfehlen?

Wanderfalke

CD-Wärmer
Beiträge
138
Ort
SI, NRW
Vorname
Klaus

Device Übersicht
Hallo

Ich möchte mir noch 2-3 neue Lüfter kaufen und
am Radiator verbauen. Dummerweise ist der Markt
so überfüllt, das ich mal auf eure Hilfe angewiesen bin.

Der Lüfter sollte einen guten Durchsatz haben und
600 - max. 2.000 RPM. Der kommt an eine manuelle
Lüftersteuerung.

Kann mir jemand einen nicht zu lauten (besser noch
einen Silent) Lüfter empfehlen?
 

silentdragon95

Bit-Zähler
Beiträge
18

Device Übersicht
Wenn Lautstärke wichtig ist kann man eigentlich immer die beQuiet SilentWings 3 empfehlen, die verbaue ich auch selber deshalb gerne.

Die besten Lüfter am Markt im Sinne von Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit baut sicherlich Noctua, allerdings sind die nicht immer besonders leise und, ja, das Farbschema muss man auch mögen.
 

HuDiNi

Disketten-Zieher
Beiträge
85
Ort
AUSTRIA, Tirol
Vorname
Richi

Device Übersicht
... allerdings sind die nicht immer besonders leise und, ja, das Farbschema muss man auch mögen.
Die Noctua Industrial-Lüfter der NF-F-Modelle (bis 3000 Umin) haben die selben Blades wie die Standard-Version (nur bis 1500 Umin).
Daher sind die bis zum RPM-max eines Standard-Lüfters natürlich auch nicht lauter.
Ich habe das "Problem" an den beiden Lüftern am Wakü-Radiator durch Anpassung der Lüfterprofile bis etwa 90° CPU auf ca. 2000 Umin eingestellt und erst ab da gehts hoch bis max-U (Pumpe läuft da bereits voll).
Ganz ideal ist das dann ohnehin nicht, weil die auf den Wakü-Kreislauf ja blos verzögert einwirken können (wenngleich mit Offset, wenn die Last runtergeht).
Da werde ich wohl über kurz oder lang wieder an einer Custom-Wakü basteln.

Und ja, das ist laut. Wer schon mal einen (nicht 19'') Server hochfahren hat hören (Fujitsu, HP und ähnliche in "Desktop"-Gehäusen), weis wie das klingt. :eek:

Die NF-A-Modelle mit den leisen Blades und (leider) geringerem statischen Druck kann man mM nach eh blos nehmen, wenn man sich nicht an der Farbgebung stört (Creme/Braun) oder das Farbkonzept entsprechend anpasst. Da "musste" ich ja auch schwarze Ecken zu den schwarzen Indu-Lüftern odern (wer weiß schon was Noctua da reitet?).
 
Zuletzt bearbeitet:

silentdragon95

Bit-Zähler
Beiträge
18

Device Übersicht
Die Noctua Industrial-Lüfter der NF-F-Modelle (bis 3000 Umin) haben die selben Blades wie die Standard-Version (nur bis 1500 Umin).
Daher sind die bis zum RPM-max eines Standard-Lüfters natürlich auch nicht lauter.
Was aber trotzdem nicht heißt, dass sie verglichen mit den BeQuiet-Lüftern besonders leise sind :D Die SilentWings 3 bieten mMn. eben den besten Kompromiss aus Leistung und geringer Lautstärke.

Die NF-A-Modelle mit den leisen Blades und (leider) geringerem statischen Druck kann man mM nach eh blos nehmen, wenn man sich nicht an der Farbgebung stört (Creme/Braun) oder das Farbkonzept entsprechend anpasst.
Meinst du nicht die NF-S-Modelle? Generell ist ja statischer Druck bei der Verwendung auf einem Radiator ohnehin wichtiger als Durchsatz, daher hat man dann gleich zwei Gründe, die nicht zu verbauen.
 

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
70

Device Übersicht
Was aber trotzdem nicht heißt, dass sie verglichen mit den BeQuiet-Lüftern besonders leise sind :D Die SilentWings 3 bieten mMn. eben den besten Kompromiss aus Leistung und geringer Lautstärke.
Das kann ich so ehrlich gesagt nicht bestätigen. Ich hatte drei SW3 Highspeed, die bei meinem Gehäuse dabei waren und im Vergleich zu den Noctua NF-A14 waren diese eben doch lauter. Selbst gedrosselt auf ca 500 RPM waren die SW3 lauter wie die Noctua, oder anders gesagt die SW3 waren mit so ziemlich jeder Drehzahl lauter wie die Noctua NF-A14.

Die SW3 sind keine schlechten Lüfter, aber es gibt deutlich bessere und vor Allem leisere Lüfter auf dem Markt.

Ach ja nebenbei, es gibt da so eine schöne Serie, die sich Chromax nennt, da sind die Noctua Lüfter dann schwarz und nicht mehr beige/kackbraun. Das gleiche gilt auch für die Industrials, die sind mittlerweile auch schwarz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
70

Device Übersicht
... mit kackbraunen Ecken, ... o_O
Das stimmt leider, aber wenn einem die nicht gefallen, nimmt man eben zusätzlich noch Chromax Ecken. Die natürlich Aufpreis kosten. Aber warum auch nicht, es gibt immer wieder Bekloppte (wie mich :D ) die diese auch noch kaufen. ^^

Schlecht find ich die Farbgebung nicht, ist mal was anderes. Aber ich mag ja auch beige-farbene Gehäuse sowie ockerbraune und grüne Mainboards...
Beige farbene Gehäuse müssen nicht sein, aber grüne und ockerbraune Boards haben was. ;)
 

Wanderfalke

CD-Wärmer
Beiträge
138
Ort
SI, NRW
Vorname
Klaus

Device Übersicht
Naja... die Farbgebung ist eigentlich nicht ausschlaggebend, da ich die
innen in der Front eh nicht sehe.

Ich schwanke gerade zwischen den beiden hier:
- Noctua NF-A14 iPPC-2000, Industrielüfter, 3-Pin, 2000 RPM (140mm, Schwarz)
- Noctua NF-A14 FLX, 3-Pin, leiser Premium Lüfter (140mm, Braun)
 

silentdragon95

Bit-Zähler
Beiträge
18

Device Übersicht
Ich schwanke gerade zwischen den beiden hier:
- Noctua NF-A14 iPPC-2000, Industrielüfter, 3-Pin, 2000 RPM (140mm, Schwarz)
- Noctua NF-A14 FLX, 3-Pin, leiser Premium Lüfter (140mm, Braun)
Wie @HuDiNi schon gesagt hat, im Prinzip sind das die gleichen Lüfter (jedenfalls haben sie die gleichen Blades), der iPPC hat lediglich eine höhere maximale Drehzahl. Das hängt jetzt also davon ab, ob du diese höhere Maximalleistung nutzen willst oder nicht - in der Regel sollte der kleinere aber ausreichen.
 

Inevi7able

Disketten-Zieher
Beiträge
70

Device Übersicht
Nicht nur die Maximalleistung ist höher bei den Industrials, auch die Minimaldrehzahl ist höher.

Ich frage mich aber gerade eher, warum nur 3 Pin Lüfter und keine PWM? Die kosten nur ein paar Cent mehr.
 

Wanderfalke

CD-Wärmer
Beiträge
138
Ort
SI, NRW
Vorname
Klaus

Device Übersicht
Hohes Drehzahlband, ausreichend hoher Luftdruck und lange Garantiezeit auf das verbaute Lager
Dankeschön, aber "Weiß" mag ich nicht im Rechner haben. ;)
Außerdem ist es ein 4-Pin und ich suchte 3-Pin.
___

Ich habe mir heute mittag Lüfter bestellt und bin mal
gespannt ob ich damit zurecht komme.
- 3x Noctua NF-A14 iPPC-2000, 3-Pin, Premium Industrielüfter, 2000RPM, 3-Pin (140mm, Schwarz) ( für hinten und oben unter den Radiator )
- 2x Noctua NF-A14 FLX, 3-Pin, leiser Premium Lüfter, Braun, 140mm ( für die Front )
 

HuDiNi

Disketten-Zieher
Beiträge
85
Ort
AUSTRIA, Tirol
Vorname
Richi

Device Übersicht
Ich würde mit den aktuellen Onboard-Anschlüssen immer den 4-Pin-PWM-Lüftern den Vorzug geben (aus dem Grund erst kürzlich alles umgestellt).
Prinzipbedingt scheint es so zu sein, dass bei Voltage-Steuerung die minimal mögliche Drehzahl immer höher liegt als bei PWM.
Regeln die Boards die Spannung von unten hoch, scheint erst bei relativ hoher Spannung ein ausreichendes "Losbrechmoment" gegen die Permanentmagnete gegeben.

Im Vergleich Spannungsregelung zu PWM kommt bei meinen Boards mit den neuen Lüftern jeweils folgendes raus:
PWM: Niedrigste Drehzahl ca 200 RPM ab etwa 15%.
Voltage: ab etwa 600 RPM, los gehts bei etwa 40%.

600 RPM sind zwar immer noch leiser als die laufenden WD-HDDs, dennoch im Idle unnötig.
 

Wanderfalke

CD-Wärmer
Beiträge
138
Ort
SI, NRW
Vorname
Klaus

Device Übersicht
Im Idle kann ich die Lüfter auch ganz aus lassen.
Da brauche ich sie ja nicht wirklich.

Ich habe ja außer der M.2 nichts im Rechner was wirklich Wärme
produziert, wenn ich nichts mache bzw. nur etwas im Internet bin.
 

HuDiNi

Disketten-Zieher
Beiträge
85
Ort
AUSTRIA, Tirol
Vorname
Richi

Device Übersicht
Den Radi-Lüfter hab ich aber permanent und nun als PWM langsamer laufen.
Meine nächste WaPu wird auch eine PWM-Version sein. Die integrierte Pumpe läuft mit einem min RPM von 1000U/min.

Bei den restlichen Lüftern hast du im Prinzip recht, nur leider werden auch die 3 HDDs im Air240 recht warm, wenn man nicht zumindest drüberhechelt (sind jetzt nach längeren Aktivzeiten satte 15 Grad kühler als ohne den 200 RPM-Zusatzlüfter im Seitenteil).
Die Luftabfuhr aus dem hinteren Gehäuseteil nur über den NT-Lüfter ist wohl ein Schuss ins Knie (Richtung des Luftstroms unklar), ...
 
Oben